Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Nach Unfall geflüchtet

Höxter-Brenkhausen (ots) - Ein Sachschaden von etwa 4450 Euro entstand in der Nacht zu Samstag bei einem Verkehrsunfall in der Langen Wiese. Der Fahrer eines Pkw Mazda war am Ortseingang aus Höxter kommend von der Fahrbahn abgekommen und hatte ein Verkehrszeichen beschädigt. Anschließend streifte er die dortige Gasversorgungsstation und blieb vor einem Zaun stehen. Der Fahrer flüchtete von der Unfallstelle. Während der Unfallaufnahme kam der 26-jährige Fahrzeughalter zur Unfallstelle. Da der Verdacht bestand, dass dieser sein Fahrzeug selbst gefahren hatte, wurde eine Blutprobe angeordnet. Zur Beweissicherung wurde der Unfallwagen sichergestellt. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Höxter unter Telefon 05271-9620.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: