Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Frau in Fußgängerzone belästigt - Zeugen gesucht

37671 Höxter (ots) - Am frühen Montagmorgen, 18.07.2016, gegen 02.40 Uhr, wurde eine Frau in Höhe des Wohn- und Geschäftshauses Marktstraße 13 in Höxter von einem Mann angesprochen. Dieser fragt die Frau, ob sie sexuelle Handlungen an ihm vornehmen könnte. Die Frau lehnte dies ab und ging weiter in Richtung Corbiestraße. Als sie sich in Höhe des Hauses Marktstraße 14 befand, hatte der Mann die Frau wieder eingeholt und wiederholte seine Forderung eindringlicher. Hierbei hielt er die Frau auch fest. Aufgrund von Lärm auf der Marktstraße ließ der Mann von der Frau ab und rannte in unbekannte Richtung weg. Der Täter wird als ca. 25 Jahre alt, ungefähr 1.70 Meter groß und mit kurzen, dunklen Haare (Meckifrisur) beschrieben. Bekleidet soll er mit einem dunklen T-Shirt und einer schwarzen Jogging- bzw. Sporthose gewesen sein. Die Polizei in Höxter (Tel. 05271 - 9620) bittet um Hinweise von Zeugen und nimmt Hinweise und Beobachtungen zu dem Sachverhalt entgegen. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: