Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Heckscheibe eingeschlagen - Zeugen gesucht

33014 Bad Driburg (ots) - Am Mittwoch, 13.07.2016, gegen 13.45 Uhr, vernahm ein Anwohner der Caspar-Heinrich-Straße in Bad Driburg einen dumpfen Knall vor seinem Haus. Als er aus dem Fenster schaute sah er eine jugendliche, männliche Person neben seinem Pkw (VW Fox) stehen. Als er diesen ansprach, entfernte sich diese Person in Richtung des Seniorenwohnheimes Cape Diem und traf dort auf zwei weitere Jugendliche. Diese Gruppe entfernte sich dann in Richtung Stadtmitte. Am nächsten Tag stellte der Fahrzeugbesitzer fest, dass die Heckscheibe seines Autos eingeschlagen wurde. Der mutmaßlichen Täter wird als jugendlich, hell bekleidet und als sehr schlank beschrieben. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Driburg (Tel. 05253 - 98700) entgegen. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: