Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Zeuge verhindert Fahrraddiebstahl

Warburg (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge verhinderte am Dienstagabend, 05.07.2016, in Warburg einen Fahrraddiebstahl, das Zweirad konnte bisher nicht zugeordnet werden. Der 23-jährige Zeuge bemerkte einen bisher unbekannten Täter, der sich in einer Tiefgarage an der Unterstraße an einem Fahrrad zu schaffen machte und dieses an sich nahm. Der Zeuge folgte dem Täter, worauf dieser sich des Rades entledigte. Der Mann war ca. 1,75 m groß, hatte kurzes Haar, trug einen grauen Pullover und eine Jeanshose. Die Polizei in Warburg, 05641 -78800, bittet sowohl um Hinweise zu dem Tatverdächtigen als auch zum Eigentümer des Fahrrades, dass auf der Dienststelle untergebracht wurde. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: