Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Fahrlehrerin und -schüler bei Unfall verletzt - LKW fährt auf Schulungsfahrzeug

Beverungen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Langen Straße in Beverungen wurden am Dienstag, 05.07.2016, gegen 15:15 Uhr eine 47-jährige Fahrlehrerin und ihr 23-jähirger Schüler leicht verletzt. Der Fahrschüler hatte mit dem BMW-Schulungsfahrzeug an einer Ampel gehalten. Bei Grünlicht wollte er wieder anfahren, bockte das Fahrzeug jedoch zunächst ab. Dies erkannte ein nachfolgender LKW-Fahrer zu spät und fuhr mit seinem DAF auf den BMW auf. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 10.000 Euro angegeben.

/Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: