Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verkehrsbeeinträchtigung durch Ölspur

Beverungen (ots) - Eine Ölspur führte am Freitagvormittag zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der B 83 zwischen Beverungen und Höxter. Eine Streifenbesatzung der Polizei war durch eine Verkehrsteilnehmerin auf die Verschmutzung der Fahrbahn aufmerksam gemacht worden. Als sich die Beamten vor Ort ein Bild machten, stellten sie fest, dass auf einer Länge von ca. fünf Kilometern ein etwa 50 cm breiter Ölfilm die Verkehrssicherheit beeinträchtigte. In Godelheim konnte der 62-jährige Fahrer eines LKW-Kippers einer Borgentreicher Spedition ausfindig gemacht werden, der einen Motorschaden erlitten hatte. Dadurch war die Ölspur entstanden. In Godelheim hatte der Fahrer den Schaden bemerkt und sofort angehalten. Die Gefahrenstelle wurde zunächst von der Polizei abgesichert und anschließend durch den Landesbetrieb Straßen.NRW gereinigt. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: