Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Höxter (ots) - Nach dem Einbruch kamen sie nicht weit: fünf Männer aus Hameln im Alter zwischen 23 und 29 Jahren gingen der Polizei in Höxter am Dienstag, 21.06.2016, gegen 01:40 Uhr, ins Netz. Zwei Polizisten der Wache in Höxter war auf der B 64 ein Renault Clio aufgefallen, der mit hoher Geschwindigkeit ein Firmengelände verließ. Während sie den Wagen anhielten und die Insassen kontrollierten, nahm eine weitere Streifenbesatzung das Firmengebäude in Augenschein. Das Ergebnis: Ein Fenster des Bürogebäudes war aufgebrochen, die Täter offensichtlich in das Gebäude eingestiegen. Und bei der Nachsuche in dem Clio wurde Einbruchswerkzeug, dass zu den vorgefundenen Spuren passte, sowie Diebesgut gefunden. Wie sich herausstellte waren die fünf Fahrzeuginsassen bereits polizeilich in Erscheinung getreten. Sie wurden vorläufig festgenommen und auf der Dienststelle in Höxter vernommen. Da sich keine Haftgründe ergaben, wurden sie wieder entlassen. Die jungen Männer werden sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: