Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Betrüger mietet sich in Hotel ein

Beverungen (ots) - Ein Betrüger mietete sich in der Zeit von Montag, 06.06.2016, bis Donnerstag, 09.06.2016, in einem Hotel in der Drenker Straße in Beverungen ein. Der Mann, der mit einem Fahrrad und nur wenig Gepäck unterwegs war, ist ca. 1,80 cm groß, hat eine normal Statur und mittellanges Haar. Er gab vor, für mehrere Tage im Hotel bleiben zu wollen. Als er sich dann mehrere Tage nicht meldete, erstattete der Gastwirt Anzeige bei der Polizei. Dem Gastbetrieb ist ein Schaden von ca. 100 Euro entstanden. Möglicherweise steht der gleiche Mann mit einem Betrug vom 18.06.2016 in Höxter in Verbindung. Dort wurde einem Restaurantbetrieb durch einen Telefonanruf zunächst eine Paketsendung angekündigt. Als die Sendung tatsächlich überbracht wurde, nahm der Betrüger einen Geldbetrag von 48 Euro entgegen. Wie sich herausstellte, war in dem Paket nur wertloses Papier. Die Polizei in Höxter, 05271 - 9620, fragt, wo der Mann noch aufgetreten ist. Zudem wird vor den Betrügereien des Mannes gewarnt. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: