Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Zement von Kirchenbaustelle gestohlen

Borgentreich (ots) - Auf dem Gelände der Kirche in Borgentreich-Lütgeneder an der Daseburger Straße waren insgesamt 26 Säcke Zement gelagert, die für Renovierungsarbeiten benötigt wurden. In der Nacht von Samstag, 18.06.2016, auf Sonntag, 19.06.2016, machten sich nach Feststellungen einer Zeugin gegen 01:30 Uhr drei Personen an den Zementsäcken zu schaffen und entwendeten diese. Sie waren mit einem PKW mit offenem Anhänger vorgefahren. Alle drei haben vermutlich Kapuzenpullover getragen. Weiter Angaben zu den Fahrzeugen oder den Personen können nicht gemacht werden. Der Wert der Zementsäcke wird mit ca. 100 Euro angegeben. Hinweise zu den verdächtigen Personen oder zum Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei in Warburg, 05641 - 78800, entgegen. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: