Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Geldautomat sollte aufgebrochen werden

Warburg (ots) - Bisher unbekannte Täter versuchten offensichtlich im Laufe der vergangenen Woche, von Donnerstag, 09.06.2016, bis Donnerstag, 16.06.2016, über einen angrenzenden Rohbau an den Geldautomaten eines SB-Serviceraumes am Paderborner Tor in Warburg zu gelangen. Dazu drangen sie gewaltsam in das Gebäude ein und richteten einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro an. Die Polizei in Warburg, 05641 - 9620, bittet um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: