Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Frau bei Verkehrsunfall verletzt

Marienmünster (ots) - Eine 46-Jährige aus Lügde wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 946 bei Marienmünster-Löwendorf leicht verletzt. Sie befuhr mit ihrem Ford Focus am Montag, 13.06.2016, gegen 14:00 Uhr, die Strecke von Rischenau in Richtung Fürstenau. Ihr kam ein 23-Jähriger aus Bad Driburg mit einem Mercedes-LKW entgegen. Dieser wollte die Landstraße in Richtung Löwendorf verlassen. Dabei beachtete er die entgegenkommende Ford-Fahrerin nicht, so dass es im Bereich einer "abknickenden Vorfahrt" zum Zusammenstoß der Fahrzeuge kam. Die Frau wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, konnte dies aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der PKW musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: