FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Randalierer unterwegs

33034 Brakel (ots) - Am Osterwochenende kam es in den Brakeler Ortschaften Frohnhausen und Hampenhausen zu verschiedenen Straftaten. In der Nacht von Sonntag, 27.03.2016, auf Montag, 28.03.2016, wurden in der Straße Alter Schulweg in Frohnhausen zwei VW Polo aufgebrochen. Insgesamt entstand an den Fahrzeugen ein Schaden von 800 Euro. Einen bislang nicht zu beziffernden Schaden richteten unbekannte Täter in einem Geflügelzuchtbetrieb an der Kreisstraße 43 im Nachbarort Hampenhausen an. Der oder die Täter drangen in das Gebäude ein, versprühten im Inneren den Inhalt mehrerer Feuerlöscher und randalierten anschließend im Bürotrakt des Gebäudes. Durch die Stresseinwirkung und den Einsatz des Löschpulvers verendeten mehrere Tiere. Am Dienstagmorgen, 29.03.2016, gegen 07:00 Uhr, stellten Mitarbeiter eines Straßenbauunternehmens fest, dass ein Bagger, welcher an einer Baustelle an der Kreisstraße 54, zwischen Hampenhausen und Frohnhausen abgestellt war, aufgebrochen wurde. Der oder die Täter zerstörten mutwillig Bedienteile des Baggers, so dass er nicht mehr funktionsfähig ist. Der entstandene Schaden wird auf ca. 10.000 Euro beziffert. Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise auf die Täter geben? Wer hat am Osterwochenende Beobachtungen und Feststellungen gemacht, die mit den Taten in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt die Polizei in Höxter (Tel. 05271 - 9620) entgegen. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: