FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Gullideckel ausgehoben - Einbruch, Sachbeschädigungen und gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

33034 Brakel (ots) - Brakel, Montag, 21.03.2016, 18:00 Uhr - Dienstag, 22.03.2016, 07:00 Uhr

Im Tatzeitraum hoben ein oder mehrere Täter Gullideckel aus der Fahrbahn und verursachten Sachbeschädigungen. Im Bohlenweg entnahmen sie einen eingelassenen Gullideckel aus der Fassung und warfen ihn in eine Scheibe der Landwirtschaftskammer. Die Täter verschafften sich Zugang zu dem Gebäude und durchsuchten mehrere Räume. Entwendet wurde nichts. In der Warburger Straße wurde ebenfalls ein Gullideckel entnommen und vor einem Handy-Shop abgelegt. Zum Glück geriet kein Fahrzeug in die Öffnungen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Wer Hinweise auf die Täter geben kann, wende sich bitte an die Polizei in Höxter unter Tel.: 05271/9620.

Ma.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: