Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Angestellte eines Reisebüros wird überfallen Höxter, Westerbachstraße 1 Mittwoch, 09.03.2016, 19.50 Uhr

Höxter (ots) - Angestellte eines Reisebüros wird überfallen Höxter, Westerbachstraße 1 Mittwoch, 09.03.2016, 19.50 Uhr

Als die 52-jährige Beschäftigte eines Reisebüros die Tür am Hintergang verschließen wollte, entriss ihr ein bisher unbekannter männlicher Täter ihre unter dem Arm geklemmte Geldtasche samt den Tageseinnahmen in geringer Höhe und schubste sie durch die noch geöffnete Tür in den Geschäftsraum des Reisebüros zurück. Im Anschluss entkam der Täter in unbekannte Richtung. Es soll sich um einen ca. 170 cm großen Mann handeln. Über seinen Kopf hatte er eine Kapuze gezogen. Bei der Geldtasche handelt es sich um ein schwarzes Kunstlederetui mit der Werbeprägung einer Bank. Die Kriminalpolizei nahm noch am Abend die ersten Ermittlungen auf. Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Höxter, Tel.: 05271-9620 zu melden.

GWolff

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: