Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Trickdiebstahl durch Spendensammler

32839 Steinheim (ots) - Immer wieder treten Betrüger auf, die Sammlungen für Bedürftige vortäuschen. Meist sind es Frauen, die in Fußgängerzonen oder auf Parkplätzen von Einkaufszentren und Supermärkten auf Opfersuche sind und behaupten Spenden zu sammeln. Sie halten dem Spendewilligen ein Klemmbrett oder eine "Spenderliste" direkt vor ihr Gesicht. Unter dieser Abdeckung entwenden sie aus dem noch geöffneten Portemonnaie Geldscheine. In anderen Fällen umarmen sie die Spender "aus Dankbarkeit" und stehlen die Geldbörse oder das Handy. Am Montag, 29.02.2016, gegen 11:30 Uhr, ist ein 81-jähriger Rentner Opfer eines solchen Trickbetrugs geworden. Der Steinheimer war mit seinem Rollator in der Hollentalstraße in Steinheim unterwegs, als er durch eine Dame wortlos kontaktiert wurde. Die unbekannte junge Dame hielt ihm einen Block mit Behindertensymbolen vor und bat um eine Spende. Der Geschädigte trug seinen Namen und die Spendenhöhe auf den Block ein. Als der Geschädigte seine Barspende übergeben hatte, muss es der jungen Täterin geschickt und unbemerkt gelungen sein, Geldscheine aus dem Portemonnaie des Rentners zu entwenden. Die Tatverdächtige wird als 18-25 Jahre alt, zirka 165 cm groß und mit einem länglichen Gesicht beschrieben. Sie war mit einer Jeansjacke und einer Jeanshose bekleidet. Insgesamt wies die Frau ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild auf. Hinweise und Beobachtungen nimmt die Polizei in Bad Driburg (Tel. 05253 - 98700) entgegen. So schützen Sie sich: Spenden Sie Bargeldbeträge am besten per Überweisung an Ihnen bekannte Organisationen. Lassen Sie sich nicht bedrängen und schaffen Sie Aufmerksamkeit! Appellieren Sie laut und deutlich an Passanten, umstehende Personen sowie Personal von Gaststätten oder Geschäften, Ihnen gegen aufdringliche Personen zu helfen! /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: