POL-HX: Trickdiebe stehlen Geld

32839 Steinheim (ots) - Eine 75-jährige Frau aus Steinheim ist Opfer von Trickdieben geworden. Am Montag, 29.02.2016, gegen 15:30 Uhr, schellten ein Mann und eine Frau an der Haustür der Geschädigten in der Wöbbeler Straße in Steinheim. Die beiden Personen baten um Spenden, insbesondere um Bargeld und Kleidung. Die Geschädigte bat die beiden Personen ins Haus und übergab ihnen dort Kinderkleidung als Spende. Anschließend seien beide Personen gegangen. Kurz darauf stellte die Frau fest, dass ihr Portmonee mit Bargeld entwendet wurde. Die beiden mutmaßlichen Diebe werden als ca. 40-50 Jahre alt beschrieben. Der Mann hatte kurze dunkle Haare und die Frau dunkle Haare, welche hochgesteckt waren. Beide Personen sprachen deutsch und führten eine größere Tasche mit sich. Die Polizei fragt: Wem sind die beiden Personen noch aufgefallen? In diesem Zusammenhang warnt die Kriminalpolizei vor Trickdieben, die unter verschiedenen Vorwänden in die Wohnung älterer Menschen gelangen wollen. Wichtigster Tipp der Polizei: Unbekannte nicht in die Wohnung lassen. In verdächtigen Situationen Türe schließen und die 110 anrufen. Kinder und Enkel können Ältere auf die Gefahren an der Haustür hinweisen. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Driburg (Tel. 05253 - 98700) entgegen. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: