POL-HX: PKW-Reifen zerstochen

33039 Nieheim (ots) - Am frühen Montagmorgen, 29.02.2016, gegen 04:00 Uhr, stellte ein 46-jähriger Mann aus Nieheim fest, dass an seinem PKW Ford Fokus alle vier Reifen mittels unbekannten Gegenstandes zerstochen waren. Das Fahrzeug wurde am Sonntag, 28.02.2016, gegen 22:00 Uhr, auf einem Parkplatz vor dem Wohnhaus des Geschädigten in der Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße in Nieheim abgestellt. Als der Mann am nächsten Morgen zur Arbeit fahren wollte, stellte er die platten Reifen fest. Es entstand ein Schaden von 360 Euro. Der Polizei in Bad Driburg (Tel. 05253 - 98700) können Hinweise und Beobachtungen gemeldet werden. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: