Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Schweinetransporter in Graben gerutscht Marienmünster, K 59 Hohehaus - Vörden, 20.02.2016, 08:40 Uhr

Marienmünster (ots) - Kurz nach dem Ortsausgang Hohehaus in Richtung Vörden kam ein 46 Jahre alter Fahrer eines Tiertransporters aus Coesfeld auf den unbefestigten Seitenstreifen. Sein LKW rutschte in den Straßengraben und drohte umzukippen. Die Feuerwehr musste den LKW sichern bis ein Kran das Fahrzeug aus dem Graben bergen konnte. Die 180 an Bord befindlichen Schweine blieben unverletzt. Die K 59 war für die Bergungsarbeiten zweieinhalb Stunden gesperrt.

Me.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: