Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Nach Parkrempler die Unfallstelle verlassen

33014 Bad Driburg (ots) - Einen Sachschaden von rund 1.000 Euro verursachte ein bislang unbekannter Unfallfahrer auf dem Parkplatz des St. Josef Hospital in Bad Driburg. Zwischen Dienstag, 16.02.2016, 16:00 Uhr, hatte eine 44-jährige Frau aus Bad Driburg ihren blauen VW Golf auf dem seitlichen Parkplatz des Krankenhauses in der Elmarstraße abgestellt. Am Donnerstag, 18.02.2016, gegen 12:30 Uhr, stellte sie einen frischen Unfallschaden an der Stoßstange hinten links fest. Der Verursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet. Zeugen und Hinweisgeber können ihre Feststellungen der Polizei in Bad Driburg (Tel. 05253 - 98700) mitteilen. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: