Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Nachtrag zum Brand eines Bauernhauses in Brakel-Gehrden vom 13.02.2016

33034 Brakel (ots) - Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zum Brand eines Bauernhauses in Brakel-Gehrden vom 13.02.2016, 23:00 Uhr, haben ergeben, dass von einer Brandstiftung auszugehen ist. Bislang konnte noch kein Tatverdächtiger ermittelt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 5.000 Euro. Die Ermittlungen in der Sache dauern noch an. Wer zur angegebenen Tatzeit verdächtige Beobachtungen oder Feststellungen gemacht hat, melde sich bitte bei der Polizei in Höxter, Tel. 05271 - 9620. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: