FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Zeugin klärt Verkehrsunfallflucht

Bad Driburg (ots) - Einer aufmerksamen Zeugin hat es ein 61-Jähriger aus Bad Driburg zu verdanken, dass er nicht auf dem Sachschaden von ca. 1.000 Euro sitzen bleibt, der an seinem PKW entstand. Der Mann hatte seinen Opel Corsa auf der Schulstraße geparkt. Dort stieß am Freitag, 12.02.2016, gegen 10:00 Uhr, eine 79-Jähirge beim Ausparken mit ihrem Ford Fusion gegen den Opel. Sie entfernte sich von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Die 61-Jährige Zeugin informierte die Polizei, die auf Grund der guten Hinweise die Verursacherin ermitteln konnte. Die 79-Jährige muss sich nun einem Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht stellen. An ihrem PKW entstand ebenfalls ein Sachschaden, der auf 1.000 Euro geschätzt wird. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: