Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Motorroller übersehen und aufgefahren

33014 Bad Driburg (ots) - Am Dienstag, 02.02.2016, gegen 15:20 Uhr, fuhr eine 37-jährige Fahrerin eines Opel Combo aus Paderborn, aus bislang nicht bekannten Gründen, auf einen stehenden Motorroller auf. Der 56-jährige Rollerfahrer aus Bad Driburg beabsichtigte in Bad Driburg von der Pyrmonter Straße nach links in die Schulstraße abzubiegen. Verkehrsbedingt musste er vor dem Abbiegen warten. Plötzlich fuhr die Opelfahrerin von hinten auf den Motorroller auf. Durch den Aufprall fiel der Rollerfahrer zu Boden und sein Leichtkraftrad wurde gegen den Opel Corsa einer 52-jährigen Bad Driburgerin geschleudert, welche die Pyrmonter Straße in Gegenrichtung befuhr. Der Rollerfahrer erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen und er wurde zur Untersuchen in ein Krankenhaus gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von 3.000 Euro./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: