Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Mit Auto zurück gesetzt - Fußgängerin leicht verletzt

Bad Driburg (ots) - (Mats) Beim Rückwärtsfahren ist am Donnerstag (18. Dezember) in Bad Driburg eine Fußgängerin verletzt worden. Die Frau kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Gegen 15.15 Uhr hatte ein 30-Jähriger mit seinem Kleintransporter die Straße Am Rathausplatz befahren. Er setzte mit dem Nissan zurück und stieß dabei gegen eine Fußgängerin. Die 46-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte sie ins Bad Driburger Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: