Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Taschendiebe in Steinheim und Beverungen- Geldbörsen gezogen, eine geplündet wiedergefunden

Steinheim, Beverungen (ots) - (Mats) Unbekannte Taschendiebe haben am Mittwoch (17. Dezember) in Steinheim und Beverungen zugeschlagen. Sie erbeuteten die Geldbörsen der Einkaufenden.

In Steinheim hatte eine 42-jährige Frau gegen 9.20 Uhr im Raiffeisen-Markt am Lipper Tor eingekauft. In einem unbeobachteten Moment fischte ein unbekannter Täter das Portemonnaie aus dem Einkaufskorb. Die Frau suchte im Markt und in der näheren Umgebung nach der hellbraunen Geldbörse. Am Mittag fand ein unbekannter junger Mann die Geldbörse: Beim Hund Ausführen auf dem Radweg entlang der K 75 in Richtung Belle entdeckte er das Portemonnaie im Straßengraben. Bis auf das Bargeld war der Inhalt der Geldbörse komplett. Der Unbekannte gab das Portemonnaie ab und erhielt verdientermaßen Finderlohn.

In Beverungen wurde am Mittwoch eine Seniorin bestohlen: Die 91-Jährige war zum Einkaufen im Lidl-Markt an der Blankenauer Straße. Unbekannte Täter zogen ihr zwischen 13 und 13.30 Uhr das Portemonnaie aus der Jacke und entkamen. Die Geldbörse hatte Papiere, eine Bankkarte und Bargeld als Inhalt.

"Langfinger sind immer unterwegs", sagt die Polizei. Die Täter nutzen Situationen aus, in denen die Menschen mit anderen Dingen beschäftigt sind. Sie Drängeln, Rempeln, Lenken ab oder nutzten sonstige günstige Gelegenheiten. Wertsachen sollten eng am Körper, möglichst in verschließbaren Innentaschen, aufbewahrt werden. Weitere Tipps auch im Internet, www.polizei.nrw.de/hoexter und www.polizei-beratung.de

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: