Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Nächtliche Streitigkeiten in Bad Driburg - Polizei sucht zwei Männer

Bad Driburg (ots) - (Mats) Zwei Männer wurden am frühen Sonntagmorgen (14. Dezember) in Bad Driburg verletzt. Die Kripo Bad Driburg sucht nach den Streitigkeiten die Täter.

Um kurz nach Mitternacht waren drei Bad Driburger in der Innenstadt unterwegs. Vor einem Lokal trafen sie auf zwei unbekannte Männer. Nach einer verbalen Auseinandersetzung mit Beschimpfungen und Beleidigungen kam es im Bereich der Kirchstraße zu körperlichen Übergriffen: Durch Schläge und Tritte wurden zwei Bad Driburger (27 und 34 Jahre alt) leicht verletzt. Die Täter flüchteten in Richtung Schulstraße. Beschreibung der beiden: Ein Mann war etwa 1,85 Meter groß und hatte kurze, dunkelbraune Haare. Auffällig war ein Piercing über dem rechten Auge. Er trug Bluejeans, schwarze Sportschuhe und einen dunklen Pullover. Der Zweite war etwa 1,78 Meter groß, hatte hellere halblange Haare. Er trug ein dunkles Kapuzenshirt, dunkle Jeans und graue Sportschuhe. Die Kripo ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen der Auseinandersetzung. Telefon: 05253 98700.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: