Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Unfallflucht geklärt - Zeuge meldet sich nach Presseveröffentlichung

Beverungen (ots) - Bezug: Pressemeldungen OTS 05.12.2014, 11 Uhr, und 08.12.2014, 12.49 Uhr

(Mats) Einen Verkehrsunfall mit anschließender Flucht des Lastwagen-Fahrers konnte die Polizei jetzt klären: Dank eines Zeugen wurde der Essener Fahrer ermittelt.

Am Mittwoch letzter Woche (3. Dezember) hatte in Beverungen ein Fahrer seinen grünen Lastwagen gegen eine Laterne gesetzt. Trotz der Angabe, den Schaden von etwa 3.000 Euro mit der Stadtverwaltung zur klären, meldete sich der Mann nicht. Auf erneute Presseveröffentlichung berichtete am Mittwoch (10. Dezember) ein Mann aus Beverungen: Er gab an, dass er gerade einen grünen Lastwagen mit Essener Zulassung in der Straße In den Poelten gesehen habe. Die Polizei konnte anhand des Kennzeichens die Firma ermitteln und den Fahrer ausfindig machen: Es handelt sich um einen 59-jährigen Mann aus Essen. Er wird sich in einem Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: