Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Fiesta landet auf dem Dach - 33-Jährige leicht verletzt

Brakel (ots) - (Mats) Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 17.500 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls. Bei Brakel waren am Donnerstagmorgen (11. Dezember) zwei Autos zusammengestoßen.

Gegen 7.30 Uhr hatte ein Mann mit seinem Wagen die Auffahrt von der Ostwestfalenstraße zur B 64 befahren. Der 45-Jährige bog mit seinem Renault Modus nach links in Richtung Höxter ab. Von der Einfädelungsspur ordnete er sich nach rechts auf den Fahrstreifen in Richtung Höxter ein. Dabei prallte der Renault gegen einen Ford Fiesta. Dessen 33-jährige Fahrerin war mit ihrem Wagen auf der vorfahrtberechtigten B 64 in Richtung Höxter unterwegs. Der Fiesta überschlug sind und kam auf dem Dach zum Liegen. Die 33-Jährige kam zur ambulanten Behandlung ins Bad Driburger Krankenhaus. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 17.500 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: