Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Täter klettert durch Kofferraum - Zwei Autos in Langeland geknackt

Bad Driburg (ots) - (Mats) Gleich zwei Autos hat ein Unbekannter zur Nachtzeit in Langeland aufgebrochen. Er erbeutete einige Dokumente und wenig Münzgeld.

Am Dienstagmorgen (9. Dezember) stellte eine Frau auf dem Weg zur Arbeit fest, dass es in ihrem Auto unnatürlich zog. Sie hielt an und bemerkte, dass der Kofferraum nicht zu und die Hutablage verrutscht war. Erst zu Hause an der Horner Straße sah sie das aufgebrochene Handschuhfach: Ein unbekannter Täter hatte zwischen 19 Uhr am Montag (8. Dezember) und 7.45 Uhr am Dienstag den Golf geöffnet. Er stieg durch den Kofferraum in die Fahrgastzelle und knackte das Handschuhfach. Hier stahl er einige Papiere. Aus dem Innenraum nahm er noch etwas Bargeld und den Regenschirm mit.

Offenbar derselbe Täter versuchte sich an einem neben stehenden Mercedes-Coupe. Hier konnte er das verschlossene Fach nicht knacken. Die Kripo Bad Driburg ermittelt und sucht Zeugen der zwei Auto-Aufbrüche. Telefon: 05253 98700.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: