Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Dieb schlägt Autofenster ein - Handtasche gestohlen

Höxter (ots) - (Mats) Am Dienstagabend (9. Dezember) hat ein Unbekannter eine Handtasche erbeutet. Der Täter schlug in Lüchtringen eine Autoscheibe ein und entkam.

Zwischen 17.30 und 20.10 Uhr hatte eine Frau ihren Wagen an der Reithalle Allenbergstraße geparkt. Ein Dieb zerschmetterte mit einem Stein die rechte vordere Scheibe des grauen BMW X70. Er klaubte die Handtasche aus dem Fußraum und flüchtete. Der Täter erbeutete außerdem das Portemonnaie mit Bargeld, Bankkarten und Papieren. Die Kripo Höxter (Telefon: 05271 9620) sucht Zeugen. "Wer hörte die Scheibe bersten? Wer sah den Täter weglaufen?", fragt die Polizei.

Die Polizei weist darauf hin, dass Wertgegenstände beim Verlassen des Fahrzeugs mitgenommen werden sollten. Gerade sichtbar abgelegte Handtaschen, Geldbörsen, Handys oder mobile Navis ziehen Täter an. Die Sachwerte sind dann verloren. Und es beginnt oft ein Behördenmarathon, um die Papiere neu ausstellen zu lassen. Diese Unannehmlichkeiten summieren sich zu den gestohlenen Gegenständen. "Das Auto ist kein Tresor", so die Polizei abschließend.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: