Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Auf stehenden Wagen aufgefahren- Eine Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Brakel (ots) - (Mats) Bei einem Auffahrunfall am Donnerstag (27. November) nahe Erkeln wurde ein Autofahrerin leicht verletzt.

Gegen 7.20 Uhr hatte eine 22-Jährige mit ihrem Wagen die B 64 in Richtung Brakel befahren. An der Abfahrt Erkeln wollte sie mit ihrem Citroen Saxo nach rechts in Richtung der L 823 abbiegen. Sie stieß dabei auf einen vor ihr haltenden Golf. Dessen 60-jährige Fahrerin wartete verkehrsbedingt, um ein vorfahrtberechtigtes drittes Auto passieren zu lassen. Die 60-Jährige wurde leicht verletzt und wollte sich selbständig zum Arzt begeben. Der Citroen musste abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit etwa 2.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: