Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Auto überschlägt sich im Straßengraben - Insassen laufen davon

Bad Driburg (ots) - (Mats) Nach einem Alleinunfall bei Siebenstern flüchteten zwei Fahrzeuginsassen zu Fuß in den Wald. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und sucht die beiden Männer.

Gegen 19.20 Uhr am Mittwoch (26. November) hatte ein Zeuge einen Verkehrsunfall gemeldet: Auf der L 820 zwischen Siebenstern und Dringenberg hatte sich ein Golf überschlagen. In einer Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über den Wagen. Der silberfarbene Golf kam nach rechts von der Straße ab und geriet in den Graben. Er rutschte etwa 60 Meter über den dortigen "Krötengraben" (Metallschiene zum Schutz von Kriechgetier) hinweg. Durch starkes Linkslenken verließ der Wagen den Graben und schleuderte quer über die Straße. Mit der Front voran landete er im linken Straßengraben. Der Golf richtete sich auf, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die beiden Männer stiegen aus dem Wagen. Vorbeikommende Zeugen wollten Hilfe leisten und die Polizei verständigen. Die Insassen flüchteten in den nahe gelegenen Wald, als ein Zeuge mit dem Handy die Polizei rief. Die eintreffende Streife fahndete erfolglos nach den Autoinsassen.

Die Polizei ermittelte an der Halteradresse in Paderborn. Bislang ist unklar, wer den Wagen fuhr und den Schaden von etwa 4.500 Euro verursachte. Die Polizei stellte den Wagen sicher. Sie sucht weitere Zeugen, welche die flüchtigen Männer gesehen oder möglicherweise als Anhalter mitgenommen haben. Beschreibung: Beide waren etwa 35 Jahre alt und hatten schwarze, kurze Haare. Sie werden als Osteuropäer beschrieben. Ein Mann hatte einen Drei-Tage-Bart. Sie trugen schwarze Lederjacken, schwarze Hosen und schwarze Schuhe. Hinweise zu den Flüchtigen bitte an das Verkehrskommissariat Bad Driburg. Telefon: 05253 98700.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: