Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verkehrsunfall im Kreisverkehr - Jugendliche leicht verletzt

Warburg (ots) - Bei einem Unfall zwischen Bus und Fahrrad wurde am Montag (24. November) eine junge Radfahrerin verletzt.

Gegen 7.20 Uhr war ein 62-Jähriger mit seinem Bus in den Kreisverkehr an der Paderborner Tor, Ecke Papenheimer Straße, gefahren. Im Kreisverkehr stieß er mit einer 16-Jährigen auf dem Rad zusammen, die vorfahrtberechtigt im Kreisverkehr unterwegs war. Die Jugendliche stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Nach kurzer Kontaktaufnahme verließ der Fahrer mit Bus die Örtlichkeit. Von Zuhause aus informierten Angehörige die Polizei. Die 16-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wollte selbständig einen Arzt aufsuchen. Die Polizei ermittelt gegen den 62-Jährigen wegen Unfallflucht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: