Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Gegen Auto gestoßen und weitergefahren- blauer Wagen gesucht

Warburg (ots) - (Mats) Die Warburger Polizei sucht einen Unfallverursacher:

Am Montag, 24. November 2014, hatte eine Frau ihren Wagen gegen 8.30 Uhr auf dem Postparkplatz in der Bahnhofstraße geparkt. Um 11.15 Uhr fuhr sie dort weg und stellte den silbernen Opel Meriva in der Tiefgarage der Volksbank, Unterstraße, ab. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken prallte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug gegen den Wagen. Ohne den Schaden zur regulieren oder sich bei der Polizei zu melden fuhr der Verursacher weiter. Die Polizei sicherte blauen Fremdlack. Die Beseitigung der Schleifspuren wird etwa 1.500 Euro kosten. "Wer hat gesehen, wie ein blauer Wagen auf dem Parkplatz oder der Tiefgarage gegen den Meriva stieß?", fragt das Verkehrskommissariat Warburg. Telefon: 05641 78800.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: