Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Millionenschaden bei Lagerbrand - Ursache noch unbekannt

Höxter (ots) - Bezug: OTS-Meldungen vom 14. November 2014, 5.31 Uhr, 11.36 Uhr und 13.46 Uhr

(Mats) Am frühen Freitagmorgen (14. November) war in einer Höxteraner Lagerhalle ein Feuer ausgebrochen. Tausende Tonnen Zuckerrüben-Pellets verbrannten oder wurden beim Löscheinsatz unbrauchbar. Die Brandursache steht noch nicht fest.

Am Sonntag und Montag musste die Freiwillige Feuerwehr Höxter noch zwei Mal ausrücken: Die Feuerwehrleute bekämpften mit Nachlöscharbeiten aufflackernde Glutnester. Bei der Polizei gingen einige Hinweise zum Feuer ein, die zur Zeit ausgewertet werden. Die Brandermittler der Kripo Höxter und ein Sachverständiger der Versicherung werden am Mittwoch (19. November) die abgebrannte Lagerhalle weiter untersuchen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: