Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Autofahrer biegt ab - Rollerfahrer bei Unfall verletzt

Brakel (ots) - (Mats) Ein 17-Jähriger Rollerfahrer ist am Mittwochmorgen (5. November) verletzt worden. Er war in Bellersen mit einem Auto zusammengestoßen.

Gegen 6.20 Uhr hatte ein 20-Jähriger mit seinem VW Lupo die Zufahrt von der Bushaltestelle befahren. Er bog nach links auf die Meinolfusstraße in Richtung Bökendorf ab. Dabei prallte er mit dem bevorrechtigten Rollerfahrer zusammen, der auf der Meinolfusstraße in Richtung Ostwestfalenstraße fuhr. Der 17-Jährige verletzte sich bei dem Aufprall leicht. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Bad Driburger Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: