Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verkehrsunfall beim Abbiegen - Ford prallt hinten auf Skoda

37671 Höxter (ots) - (Mats) Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag (1. April) in Höxter ist ein Mann schwer verletzt worden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.

Gegen 12.15 Uhr hatte ein 81-Jähriger mit seinem Ford Ka die B 64 in Richtung Holzminden befahren. Vor ihm fuhr ein 37-Jähriger mit seinem Skoda . Kurz hinter der Abfahrt "Eugen-Diesel-Straße" wollte der Skoda-Fahrer nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Der hinter ihm fahrende 81-Jährige krachte mit seinem Ford Ka in die Rückseite des Skoda. Der Ford Ka wurde an der Frontseite stark eingedrückt, der Skoda besonders hinten links. Beide Fahrer kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Höxter. Der 81-jährige verblieb zur Beobachtung auf der Station; der 37-jährige Mann konnte das Krankenhaus unverletzt verlassen. Die beschädigten Wagen blieben auf der Straße liegen. Ein Abschlepper kümmerte sich um die Autos.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: