Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: An Haltestelle gestolpert - Wartende von Auto erfasst und leicht verletzt

37671 Höxter (ots) - (Mats) An einer Bushaltestelle in Höxter wurde am Dienstagmittag (25. März) eine Schülerin angefahren. Die 16-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Gegen 12 Uhr hatte die Jugendliche zusammen mit weiteren Schülern an der Haltestelle "An der Steinmühle" gewartet. An der Bordsteinkante stehend geriet die 16-Jährige ins Stolpern. Sie verlor das Gleichgewicht und betrat die Straße. Ein langsam in Richtung Schulzentrum fahrender Opel Corsa erfasste die Jugendliche. Sie wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: