Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Diebe klettern tagsüber ins Wohnhaus - Geschmeide gestohlen

Riegel vor. Logo: Polizei

37671 Höxter (ots) - (Mats) Unbekannte Täter haben bei einem Einbruch am Mittwoch (26. März) in Höxter wertvollen Goldschmuck erbeutet.

Die Diebe brachen an der Rückseite des Wohnhauses ein Kellerfenster auf. Sie kletterten hinein und durchsuchten das Einfamilienhaus in der "Bergstraße". Aus einer Schmuckschatulle im Schlafzimmer erbeuteten sie Goldarmbänder und -ringe. Die Ganoven verschwanden durch die rückwärtige Kellertür. Die Kripo Höxter (Telefon: 05271 9620) sucht die Einbrecher und fragt:" Wer hat unbekannte Personen oder Fahrzeuge am Mittwoch zwischen 14.30 Uhr und 18 Uhr dort gesehen?"

Die Polizei gibt bei aktuellen Ereignissen den Tipp, die Notrufnummer zu wählen. Sind dubiose Gestalten an eigenen Wohnungstür oder dem Haus der Nachbarn aktiv, kann die Polizei unter "110" schnellstens erreicht werden. Der Einbruch wird möglicherweise verhindert oder die Täter werden festgenommen. Wertvolle Erkenntnisse wie Fluchtwagen und -richtung helfen der Polizei bei der Täterermittlung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: