Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Zwei Männer steigen in Fahrschule ein - Fernseher bei der Flucht versteckt

33014 Bad Driburg (ots) - (Mats) In der Nacht von Sonntag (23. März) zu Montag sind Unbekannte in Bad Driburg in eine Fahrschule eingebrochen. Die beiden Täter konnten entkommen und ließen einen Bildschirm unterwegs liegen.

Eine halbe Stunde nach Mitternacht hatte ein Passant zwei verdächtige Gestalten beobachtet: Die beiden Männer liefen in einer Fahrschule in der "Dringenberger Straße" herum. Die Schulungsräume sind in einem Autohaus untergebracht. Als die Einbrecher das Gebäude nach hinten in Richtung "Penny-Markt" verließen, telefonierte der Zeuge mit der Polizei. Die Täter flüchteten in Richtung der B 64 "Untermühle". Sie konnten von den Polizisten nicht mehr gefasst werden. Bei ihrer Flucht versteckten sie einen gestohlenen Monitor. Den fanden die Beamten in einer Roll-Container der Firma "Weimer-Recycling" an der "Untermühle".

Beschreibung der Diebe: Die Einbrecher waren etwa 30 bis 40 Jahre und 1,80 Meter groß. Ein Täter war von kräftiger Statur und trug eine dunkle Hose und eine braune Jacke. Der Zweite hatte eine normale Figur und war dunkel bekleidet. Auf dem Kopf trug er eine Art Strickmütze mit hellem Randstreifen. "Wer hat die Einbrecher gesehen?", fragt die Bad Driburger Polizei. Telefon: 05253 98700.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: