Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Taubstummer küsst Spender - Bargeld weg

33034 Brakel (ots) - (Mats) Zwei angeblich Taubstumme haben am Dienstag (18. März) in Brakel einen Senioren bestohlen.

Um 11.50 Uhr stand der 76-Jährige mit seiner Ehefrau "Am Markt". Ein osteuropäisches Pärchen trat im Bereich des Rathauses auf die beiden zu. Der Mann hielt dem Senioren eine Mappe mit einem Schreiben hin. Angeblich würden er und seine Frau für eine soziale Einrichtung sammeln. Die beiden taten so, als wären sie taubstumm. Der Senior spendete 10 Euro und legte den Schein auf das Klemmbrett. Der Osteuropäer "bedankte" sich, umarmte den 76-Jährigen und küsste ihn auf die Wangen. Dann verschwanden er und seine Komplizin in Richtung Rathaus. Kurz darauf stellte der Senior das Fehlen weiterer Geldscheine fest: Er war beklaut worden. Zwei Tage nach der Tat schilderte der Mann das Geschehen der Polizei.

Personenbeschreibung der osteuropäischen Trickdiebe: Die Frau war etwa 1,65 Meter groß und hatte lange, nach hinten zusammengebundene, dunkle Haare. Sie hatte ein verhältnismäßig kleines Gesicht. Der Mann war etwa 1,73 Meter groß und etwa 24 bis 30 Jahre alt. Er hatte kurze dunkle Haare. Beide waren dunkel und gut gekleidet. "Wer hat die Diebe am Dienstag in Brakel gesehen?", fragt die Polizei. Telefon: 05271 9620.

"Trickdiebe sind erfinderisch", sagt Dietmar Mathias als Polizeisprecher. Bei Spendenwünschen ist immer ein gesundes Maß an Misstrauen angebracht. Sinnvoll ist ein ausreichender Abstand zum anderen. Bei solchen "Dankesbezeugungen" durch Körperkontakt sollte Distanz gewahrt bleiben. "Dankbarkeit kann man auch durch ein freundliches Gesicht, ein Lächeln oder eine Verbeugung ausdrücken", meint Mathias. Weitere Tipps sind auf den Internetseiten der Polizei, www.polizei.nrw.de/hoexter, und der Polizeiberatung, www.polizei-beratung.de, erhältlich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: