Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Auffahrunfall in Bad Driburg - Zwei Leichtverletzte und 7.000 Euro Sachschaden

33014 Bad Driburg (ots) - (Mats) Bei einem Auffahrunfall am Montagmorgen (17. März) in Bad Driburg wurden eine Frau und ein Mann leicht verletzt.

Gegen 6.40 Uhr hatte die Frau mit ihrem Pkw die Brakeler Straße in Richtung Innenstadt befahren. Vor ihr war ein Mann im Mercedes in der selben Richtung unterwegs. Die 24-Jährige fuhr mit ihrem Seat Arosa ungebremst von hinten auf. Die Frau wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Bad Driburg gebracht. Nach ambulanter Behandlung konnte sie das Sankt-Josef- Hospital wieder verlassen. Der 46-Jährige wollte selbständig einen Arzt aufsuchen. Der Seat musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden gibt die Polizei mit etwa 7.000 Euro an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: