Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Funkenflug entfacht Feuer- Rauchmelder alarmiert Bewohner

34414 Warburg (ots) - (Mats) Ein installierter Rauchmelder hat am Sonntagmorgen (16. März) in Rimbeck einer Familie das Leben gerettet.

Um 6 Uhr hatte ein Bewohner des Hauses in der Straße "Zum weißen Holz" den Kaminofen entfacht. Anschließend ging er wieder ins Schlafzimmer und legte sich ins Bett. Gegen 6. 30 Uhr schlugen die Rauchmelder des Einfamilienhauses Alarm: Der Mann weckte seine Frau und die beiden Kinder und verließ das Wohnhaus. Die verständigte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Offenbar hatten fliegende Funken das vor dem Kamin gelagerte Holz entzündet. Menschen wurden nicht verletzt, ein nennenswerter Gebäudeschaden entstand auch nicht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: