Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verkäuferinnen die Geldbörsen gestohlen - Dieb geht zum Geldautomaten

34439 Willebadessen (ots) - (Mats) Drei Portemonnaies hat ein unbekannter Täter am Mittwoch (12. März) in Peckelsheim erbeutet. Mit einer gestohlen Bankkarte fuhr der Täter zur Bank in Willebadessen.

Die Mitarbeiterinnen eines Lebensmittelgeschäfts in der "Burgstraße" hatten ihren Handtaschen in einem Regal bei der Fleischtheke deponiert. Zwischen 13 Uhr und 13.20 Uhr betrat ein Dieb von draußen den Bereich durch eine geöffnete Tür. Er stahl die Börsen mit Bargeld, Bankkarten und Papieren und entkam unerkannt.

Dreist fuhr der Täter mit der gestohlenen Bankkarte zur Vereinigten Volksbank nach Willebadessen. Am Geldautomaten in der "Lange Straße" hob er gegen 13.20 Uhr Geld ab. "Wer hat den Dieb in der "Burgstraße" oder am Geldautomaten gesehen?", fragt die Warburger Polizei. Telefon: 05641 78800.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: