Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Ohne Versicherung unterwegs - Polizei appelliert an Verkehrsteilnehmer

Beverungen (ots) - Mit einem Kleinkraftrad befuhr eine 17-Jährige am Sonntag 02.03.2014, gegen 17:00 Uhr, die Straße "Zum Spring" in Beverungen. Das Fahrzeug war mit einem Versicherungskennzeichen ausgestattet. Allerdings war der Versicherungsschutz abgelaufen. Daher wurde gegen die Fahrerin und den Fahrzeughalter jeweils ein Strafverfahren eingeleitet. Der Versicherungsschutz für Mofa und Kleinkrafträder läuft regelmäßig zum 28.02. eines jeden Jahres ab. Danach muss der Halter für eine Erneuerung der Versicherung sorgen. Dazu gehört auch immer ein neues Kennzeichen. Die Polizei bittet alle Fahrzeughalter, an den Beginn des neuen Versicherungsjahres zu denken. Wer ein Kraftfahrzeug ohne Versicherungsschutz im Straßenverkehr nutzt, muss mit einem Strafverfahren rechnen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: