Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Schwerpunkteinsatz Gurt
Handy

Kreis Höxter (ots) - Jeder Verkehrsunfall ist für die Beteiligten ein einschneidendes Ereignis. Dies gilt umso mehr, wenn Menschen verletzt wurden oder gar zu Tode gekommen sind. Dem Verkehrsbericht der Kreispolizeibehörde Höxter, der in der vergangenen Woche vorgestellt wurde, war zu entnehmen, dass Anzahl der Verkehrsunfälle und auch der Verunglückten im Jahr 2013 weiter abgenommen hat. Dies ist ein seit Jahren zu beobachtenden erfreulicher Trend. Um diesen Trend fortzusetzen, führt die Polizei in Höxter weiterhin intensive, gebündelte Verkehrskontrollen zu unterschiedlichen Themen durch. So wurden am Mittwoch, 26.02.2014, gemeinsame Kontrollen der Polizeiwachen und des Verkehrsdienstes durchgeführt, bei denen besonders die Anschnallpflicht und das missbräuchliche Benutzen von Handys im Vordergrund standen. Während der Sicherheitsgurt, der ein Lebensretter ist, dazu beiträgt, bei einem Verkehrsunfall Verletzungen zu vermeiden oder zu vermindern, ist Ablenkung einer der wichtigsten Gründe dafür, dass es überhaupt zu Verkehrsunfällen kommt. So kommt der Nutzung von Mobiltelefonen am Steuer eine unrühmliche Rolle zu. Schon das Gespräch über eine Freisprecheinrichtung lenkt beim Fahren ab. Wird das Handy ohne Freisprecheinrichtung genutzt, ist die mangelnde Konzentration Ursache für Fahrfehler oder Unfälle. Im Rahmen der Kontrollen wurden am Mittwoch 29 Fahrzeuginsassen festgestellt, die nicht vorschriftsgemäß gesichert waren. In einem Fall betraf dies ein Kind. Hier fehlte der vorgeschriebene Kindersitz. Zwei Fahrzeugführer ließen sich durch die Nutzung eines Handys ablenken. Daneben wurden 15 weitere Verkehrsverstöße festgestellt, darunter eine Fahrt unter dem Einfluss berauschender Mittel. Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: