Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Aufs Taxi gewartet - Junge Menschen reißen Schilder raus

33034 Brakel (ots) - (Mats) Etwa sechs junge Erwachsene haben am frühen Sonntagmorgen (23. Februar) in Bökendorf randaliert. Beim Warten aufs Taxi beschädigten sie einen Zaun und zwei Schilder.

Die Gruppe von Jugendlichen oder jungen Erwachsenen hielt sich zwischen 4.30 Uhr und 5 Uhr im Bereich der Fulkstraße und der Eschenburger Straße auf. Die Gruppenmitglieder warteten "lautstark" auf ein Taxi. Dabei rissen sie zwei Masten mit Hinweisschilder für einen Kindergarten heraus. Ein Zusatzschild "Spielende Kinder" ließen sie mitgehen. Zudem beschädigten sie den Holzzaun, indem sie an den Verankerungen zerrten und zwei Latten heraus brachen. Die Täter fuhren mit einem unbekannten Taxi, möglicherweise Großraumtaxi, davon. Hinweise zur Sachbeschädigung nimmt die Kripo in Höxter entgegen, Telefon: 05271 9620.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: