Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Fahren ohne Fahrerlaubnis

33034 Brakel (ots) - Der 29-jährige Rollerfahrer befuhr am Samstag, gegen 17.15 Uhr, mit seinem Roller den Bredenweg in Brakel stadtauswärts. Dort wurde er angehalten und kontrolliert. Er führte lediglich den Versicherungsnachweis mit. Die Betriebserlaubnis und die Mofa-Prüfbescheinigung hatte er nicht dabei. Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen. Da er mit dem Roller auf dem Bredenweg augenscheinlich schneller als 25 km/h fuhr, wurde er auf den Rollenprüfstand gestellt und getestet. Dieser zeigte ein Geschwindigkeit von 50 km/h an. Weiterhin war der Roller laut Versicherungsnachweis als Kleinkraftrad bis 50 km/h versichert. Der Hinterreifen des Kleinkraftrads war auf der gesamten Lauffläche abgefahren. Es waren keine Profilrillen mehr zu erkennen. Eine Anzeige wurde geschrieben, die Weiterfahrt untersagt. /KS

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: