Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Hilfsbereiter 69-Jähriger bei Trickdiebstahl bestohlen

Warburg (ots) - Bei einem Trickdiebstahl wurde am Donnerstag, 13.02.2014, gegen 15:30 Uhr, ein 69-jähriger Rentner bestohlen, der eigentlich nur hilfsbereit seinen wollte. Auf dem Parkplatz eines Marktes an der Kasseler Straße wurde der Mann bei den Einkaufswagen von einem Pärchen angesprochen. Der fremde Mann, der offensichtlich kein Deutsch sprach oder sprechen wollten, machte durch Gesten deutlich, dass er Pfandgeld für einen Einkaufswagen bräuchte. Der Rentner ging darauf ein und wechselte eine Münze. Dabei wurde er jedoch von der Frau, die den unbekannten Mann begleitete, abgelenkt. Das Pärchen entfernte sich dann von dem Geschäft. Als der 69-Jährige in dem Einkaufsmarkt in seiner Geldbörse nachschaute, bemerkte er, dass ihm 150 Euro fehlten. Der unbekannte Mann sei ca. 40 Jahre alt und mit einer grauen Kombination bekleidet gewesen, die Frau sein blond. Weitere Beschreibungen konnten nicht gemacht werden. Die Polizei in Warburg, 05641-78800, bittet um Hinweise auf verdächtige Personen, die im Tatortbereich aufgefallen sind. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: