Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Einbrecher im Einfamilienhaus - Dieb hat es eilig

POL-HX: Einbrecher im Einfamilienhaus - Dieb hat es eilig
Verdächtige Person, 110 wählen. Logo: Polizei NRW

33014 Bad Driburg (ots) - (Mats) Fluchtartig hat ein Einbrecher am Dienstagabend (4. Februar) das Wohnhaus in Dringenberg verlassen. Wohl ohne Beute sprang er über einen Zaun und verschwand unerkannt.

Der unbekannte Täter kam am Dienstag zwischen 17.40 Uhr und 22.15 Uhr. An der Rückseite des Einfamilienhauses am "Wanderweg" brach er die Terrassentür auf. Er durchsuchte das Haus und verließ es offenbar überhastet: Der Dieb öffnete das Küchenfenster, glitt hinaus und schwang sich über das Eingangstor. Dabei riss er eine Holzkugel vom Tor ab. Der Einbrecher nahm nichts mit, hinterließ einen Schaden von etwa 1.000 Euro.

"Alarmieren Sie im Verdachtsfall Ihre Polizei unter 110", sagt die Polizei. Die Beamten können Einbrüche verhindern. Und wertvolle Hinweise gewinnen, wenn sie Personen und Fahrzeuge kontrollieren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: