Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Auto und Anhänger zu schwer - Führerschein reicht nicht aus

34439 Willebadessen (ots) - (Mats) Weil seine Ladung nicht ausreichend sicherte hielt die Polizei am Donnerstag (30. Januar) einen Autofahrer in Willebadessen an. Für das Gespann hatte er keine Fahrerlaubnis.

Der 31-Jährige fiel um 8 Uhr den Beamten auf der "Bahnhofstraße" auf: Er fuhr mit seinem BMW und Anhänger in Richtung Lichtenau. Auf dem Anhänger transportierte er meterlange Dachlatten und Kisten mit Dämmplatten, ohne sie entsprechend fixiert zu haben. Die Polizisten des Verkehrsdienstes überprüften den Führerschein. Mit seiner Führerscheinklasse darf er ein solches Gespann nicht führen: Das zulässige Gesamtgewicht vom BMW und dem Anhänger war weit überschritten. Die Polizisten notierten eine Anzeige; weiterfahren durfte der 31-Jährige nicht mehr.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: